Schmandtorte mit roter Grütze

Schmandtorte

Zutaten

  • 1 hellen Tortenboden
  • 9 Blatt weiße Gelantine
  • 400 g Schmand
  • 0,5 Fläschen Butter-Vanille-Aroma
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 400 g Schlagsahne
  • 300 g TK-bunter Beerenteller
  • 1 Päckchen Rote-Grütze-Pulver (Himbeer)
  • 3/8 Liter Kirschsaft
  • Minze

Zubereitung

  • Gelantine kalt einweichen
  • Schmand, Zucker, Vanillezucker, Aroma und Zitronensaft verrühren
  • Gelantine ausdrücken, auflösen und unter Schmandcreme rühren
  • Creme kalt stellen
  • Sahne steif schlagen und unter gelierende Creme rühren
  • Biskuit waagrecht halbieren und Hälfte der Creme auf den Boden streichen
  • Rest der Creme auf den 2. Boden streichen
  • Böden ca. 1 Stunde kühlen
  • Grützepulver und 100 g Zucker mischen und mit 6 EL Kirschsaft glatt verführen
  • Übrigen Kirschsaft aufkochen und Pulver einrühren, nochmals aufkochen
  • Beeren unterrühren
  • Etwas abkühlen lassen und auf Kuchen streichen.
  • ca. 1 Stunde kalt stellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.