Garnelensuppe

für 4 Personen

Garnelensuppe

Zutaten

  • 225 g Fjordkrone Riesengarnelenschwänze Natur
  • 1 Becker Eismeergarnelen
  • 100 g Miesmuscheln (ohne Schalen)
  • 400 g Rote Bete
  • 400 ml Kokosmilch
  • 400 ml Bio Sonne Gemüsebrühe
  • 1 Stück Ingwer (4 cm)
  • 1 unbehandelte Bio-Orange
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Limetten
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Die Riesengarnelen auftauen lassen.
  • Die Rote Bete schälen und in Würfel von ca. 5×5 mm schneiden.
  • Den Ingwer schälen und fein hacken.
  • Die Orange heiß waschen, trocknen und die Schale abreiben.
  • 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Rote Bete darin anschwitzen.
  • Den Ingwer und die Orangenschale dazugeben und alles mit der Gemüsebrühe, Kokosmilch und dem Saft der Orange ablöschen.
  • Für ca. 20 Minuten köcheln, bis die Rote Bete bissfest gegart ist (entfällt, wenn rote Beete vorgekocht gekauft wurden).
  • Muscheln und Eismeergarnelen dazu geben.
  • Die Zwiebeln fein würfeln.
  • Währenddessen das restliche Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Garnelen trocken tupfen und zusammen mit den Zwiebeln darin anbraten.
  • Anschließend mit etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  • Anschließend die Garnelen/Zwiebeln aus der Pfanne in den Suppensud geben und nochmal kurz aufkochen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.