Archiv für den Monat: August 2007

Rauchverbot Tauber-Franken-Halle = Festzelt?

In der heutigen Ausgabe der Fränkischen Nachrichten war es zu lesen: „Tauber-Franken-Halle gilt als Festzeltersatz / Bürgermeister (Maertens) erließ eine (Nichtraucher feindliche) Ausnahmeregelung“

Paradox oder Frechheit? Hat man doch das Schutzgesetz für Nichtraucher, eingeführt um Nichtraucher zu schützen und nicht Ausnahmen zu zu erlassen! Wie kann man also die Darstellung von Lauda-Königshofens Bürgermeister Thomas Maertens bewerten?

Erst kürzlich hat die Presse ausführlich über eine Gaststätte berichtet, in dessen Saal ein Zelt aufgestellt wurde um den Nichtraucherschutz zu umgehen. Und heute versucht es der Bürgermeister von Lauda-Königshofen mit ähnlicher fadenscheinigen Ausrede die Tauber-Franken-Halle in ein Festzeltersatz zu deklarieren.

Es ist zu hoffen, dass hier die Gesetzgebung greift und diesen Unsinn des Bürgermeisters Maertens mit seiner Verwaltung klar in die Schranken weist.

Jetzt bleibt nur abzuwarten, was die „streitfreudigen“ Königshöfer unternehmen werden. Seit Jahren beklagt man sich in Königshofen über die große Verkehrbelastung und die damit zusammenhängenden Abgase. Wird man die menschenverachtende Umweltbelastung in der Tauber-Franken-Halle zulassen wollen?

Stefan Heidrich, Lauda und Ingo Brudereck, Tauberbischofsheim